Unser Bienenfutterautomat für Hessisch Oldendorf

Aus Spenden- und Preisgeldern, die im Rahmen unseres FREIday zusammengekommen sind, konnte nun endlich unser Bienenfutterautomat finanziert werden. In diesem knallgelben umgebauten Kaugummiautomaten bekommt man für 50 Cent Samenmischungen für bienenfreundliche Blühwiesen. Er wechselt immer mal den Standort in der Stadt Hessisch Oldendorf, damit möglichst viele Weltretter erreicht werden. Zuerst steht er in der Langen Straße vor dem Juwelier Heutger.

Nähere Infos unter  www.bienenautomat.de

Leider musste die Aktion „H.O. blüht auf“ auf Grund des schlechten Wetters abgesagt werden. Bürgermeister Tarik Oenelcin ließ es sich dennoch nicht nehmen, persönlich bei der Übergabe des Automats an die Grünflächenbeauftragte der Stadt, Frau Petig,  vorbeizuschauen.

Osterbrief

Liebe Eltern,
mit einem kleinen „Update“ möchten wir den Beginn der Osterferien einleiten.

Zu den schönen Neuigkeiten vom Rosenbusch zählt, dass wir zum 01. April eine neue Kollegin,
Frau Zoonz, bei uns an der Schule begrüßen dürfen. Sie wird sich sicherlich genauso gut und
schnell bei uns ins Kollegium einfinden, wie Frau Becke und Frau Sassenberg, die seit Februar
tatkräftig bei uns sind.

Eine schöne und eindrucksvolle Schulveranstaltung war der Friedensmarsch am 10. März, den
unsere Schule in Verbindung mit den Grundschulen Sonnental, Hemeringen und der Oberschule
Hessisch Oldendorf gestaltet hat. Die eindringliche und gemeinsame Bitte aller Kinder für Frieden
wurde auf unterschiedlichste Weise zum Ausdruck gebracht und es war schön zu erleben, wie
großartig Ihre Kinder dabei waren und diese Kundgebung gelebt und gestaltet haben. (selbst der
ordentliche Fußmarsch wurde fast klaglos gemeistert). 😊

Fast schon ein „running Gag“ ist die Aufführung „Der kleine Prinz“, die in mindestens zwei
Elternbriefen bereits angekündigt, aber durch Corona immer verschoben wurde. Nunmehr findet
sie am 07. Juli statt. Hoffentlich!

Der erste Schultag nach den Osterferien ist Mittwoch, der 20. April. Die Kinder starten mit den
Methodentagen. Für die Zeit nach Ostern gilt es, das vorgegebene „Sicherheitsnetz“, sprich die
tägliche Testung vom 20.29.04.2022, einzuhalten. Sie erhalten dazu die 8 Tests, die Sie bitte in
gewohnter Weise durchführen und deren Durchführung Sie Ihren Kindern im Schultagebuch
bestätigen.

Die letzten Wochen waren für viele Familien geprägt von Corona, Quarantäne und viel
Organisation, die damit einhergeht. Auch wenn der ExitPlan des Kultusministeriums eine
Maskenbefreiung nach dem 2. April vorsieht, so möchten wir doch an Sie appellieren, gerade in
der Zeit nach den Ferien Ihren Kindern das Tragen einer Maske zu ermöglichen. Es sollte in unser
aller Sinn sein, so viele Ansteckungen wie möglich zu vermeiden, damit wir zum Sommer
hoffentlich wieder einmal „durchatmen“ können. Schauen Sie gegen Ende der Ferien auch bitte
auf unsere Homepage; sollten uns während der zweiten Ferienwoche noch wichtige
Informationen erreichen, werden sie dort veröffentlicht.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne Ferienzeit mit Aussicht auf Frühling und
gemeinsamen Unternehmungen draußen. Wir sehen uns hoffentlich gut erholt wieder!

Mit freundlichen Grüßen

Rehberger, Rn