Pfoten weg!

Kurz nach den Herbstferien war es unter Berücksichtigung unserer Hygieneregeln gerade noch möglich, dass unsere 1. und 2. Klassen das Puppentheaterstück „Pfoten weg!“ in unserer Mehrzweckhalle sehen konnten.

Wir bedanken uns dabei ganz herzlich für die großzügige Unterstützung einiger SPONSOREN und der Initiativgruppe für die„Kinder von Lügde“, die es ermöglicht haben, dass wir dieses Stück kostenfrei anbieten konnten!

„Pfoten weg!“ist ein Figurentheaterstück zur Prävention von sexualisierter Gewalt, dass die Kinder einfühlsam, kindgerecht und ohne pädagogischen Zeigefinger an das sensible Thema Prävention von sexualisierter Gewalt heranführt und sie stark macht sich zu wehren, „Nein“ zu sagen und sich Hilfe zu holen.

Zusätzlich zum erlebten interaktiven Figurentheater erhielten alle Kinder Nachbereitungs-und Elternbroschüren von „Pfoten weg!“ sowie weitere Broschüren zum Thema Prävention von sexualisierter Gewalt vom WEISSEN RING e.V.und N.I.N.A.